top of page
Burghof-Tango.png

Burghof-Tango VI

Montag, 25. Juli 2022, 19 bis 22 Uhr, Genovevaburg Mayen 
Milonga

Burgfestspiele - Logo.png

Bitte gib die Information an all diejenigen
weiter, von denen Du meinst, dass sie auch mit uns auf der Openair-Milonga tanzen wollen.

Burghof-Tango.png

Tango Argentino tanzen auf der Bühne der Burgfestspiele Mayen

Unter freiem Himmel. Nur bei trockenem Wetter.

DJ: Jonas Maria  

Kostenbeitrag: TänzerIn: 7 Euro, ZuschauerIn: ein Euro,  

jeweils einschließlich Teilnahme an der Verlosung.

Gastgeber: Burgfestspiele und Stadt Mayen

Veranstalter: Axel Holz

Tango Argentino Schnupperkurs: 18 Uhr - Kostenbeitrag: 7 Euro

(einschließlich Milonga-Teilnahme)

Anmeldung zum Kurs: axel.holz@t-online.de

Aktuelle Information: www.burgfestspiele-mayen.de

Tango Argentino

Schnupperkurs und Milonga

 

 

Mayen: Zum sechsten Mal wird in der Stadt öffentlich Tango Argentino getanzt. Ort ist wieder die Bühne der Burgfestspiele Mayen im Hof der Genovevaburg, und zwar am Montagabend, 25. Juli.

Zuschauer sind willkommen; Eintritt für sie: ein Euro samt Teilnahme an der Verlosung.

 

Wer erste Schritte im Tango Argentino gehen möchte, nimmt am Schnupperkurs teil: Schon ab 18 Uhr können bis zu zehn Paare unter fachkundiger Anleitung an einem Kurs teilnehmen, der Appetit auf mehr machen soll.

Kostenbeitrag pro Person: sieben Euro.

Anmeldung unter:  axel.holz@t-online.de

 

Anschließend, gegen 19 Uhr, beginnt die öffentliche Tanzveranstaltung, die Milonga, zu der Gäste aus der Region erwartet werden.

Kostenbeitrag: sieben Euro pro Person.

Veranstalter: Axel Holz; die Stadt und die Burgfestspiele fördern diesen Abend, der - und das weiß der Himmel - nur bei trockenem Wetter stattfindet. 


bottom of page